Badresch, evangelische Dorfkirche

Wilhelm Sauer, 1855

I/P/9

 

 

 

 

 

Standort: Westempore

 

Beschreibung: Neugotischer Prospekt mit fünf flachen Feldern, die bis auf das klingende Mittelfeld mit metallummantelten Holzattrappen besetzt sind. Zentraler Spieltisch, Schleifen aus Eisenblech. Sämtliche Metallpfeifen fehlen.

Im August 1853 gab Wilhelm Sauer ein Kostenangebot mit einem Dispositionsvorschlag für den Orgelneubau ab. Der Vertrag mit Sauer wurde im Mai 1855 geschlossen, die Aufstellung der Orgel geschah im August 1855.

 

Manual / C-f3, mechanische Schleiflade

Principal 8’

Doppelflöte 8’

Gedact 8’

Viola di Gamba 8’

Gemshorn 4’

Quinte 3’

Octave 2’

 

Pedal / C-d1, mechanische Schleiflade

Subbaß 16’

Octavenbaß 8’

 

Tuttitritt

Zweiter Tritt unbekannt, eventuell eine Oktavkoppel