Selmsdorf, evangelische Dorfkirche

Barnim Grüneberg, 1869

II/P/13

 

 

 

Standort: Westempore

 

Neugotischer Prospekt (Entwurf Friedrich Wilhelm Buttel?), Spieltisch mittig, Registerzüge rechts und links neben den Manualklaviaturen.

Gehäuse, Windladen, Register des Pedals, Wellenbrett des Pedals, drei Keilbälge, eventuell einige Register der Manuale aus Massow (Pommern) durch B. Grüneberg nach Selmsdorf gebracht. Zwillingslade für die Manuale.

Drei Keilbälge auf dem Boden.

2009 Restaurierung Sauer, Frankfurt/Oder. Einbau neuer Prospektpfeifen.

 

I. Manual / C-f3, mechanische Schleifladen

Bourdun 16’ C-g1 Holz, Fortsetzung Metall

Principal 8’ C-Ds Holz, E-a Prospekt (2009)

Hohlflöte 8‘ C-H Holz gedeckt, c-h Holz offen, c1-f3 Metall gedeckt

Octave 4’ C-H Prospekt (2009)

Floete 4’ C-h2 Metall gedeckt, c3-f3 Metall konisch

Mixtur 3fach C-h 2’, 1 1/3’, 1’

C1-f3 4‘, 2 2/3‘, 2‘

 

II. Manual / C-f3, mechanische Schleifladen

Geig. Principal 8‘ C-H Holz offen

Gedackt 8’ C-H Holz, c-f3 Metall

Salicional 8’ C-H aus Gedackt 8’c-f3 Metall offen

Flauto amabile 4’ C-f3 Metall offen

 

Pedal / C-c1, mechanische Schleifladen

Subbaß 16’ Holz

Octavbaß 8’ C-gs Holz offen, a-c1 Metall offen

Octave 4’ Metall

 

Manual Coppel

Pedal Coppel

Calcanten Glocke